5-hydroxytryptophan

Fucus vesiculosus für die Entgiftung

Fucus vesciulosus steigert die Protein-Bio-Synthese und lenkt die natürlichen Entgiftungsmechanismen auf den Hautstoffwechsel, ausserdem entlastet es dadurch die Ausleitungsorgane. Diese Braunalgenart, die besonders auf der Nordhalbkugel verbreitet ist und auch Blasentang genannt wird, verfügt über einen besonders hohen und bioverfügbaren Jodgehalt. Fucus vesiculosus wird in der Volksmedizin bereits seit Jahrhunderten bei starker Kropfbildung eingesetzt. Heute ist er Bestandteil vieler Schlankheitsmittel. Jod beschleunigt ausserdem die Energiegewinnung in der Zelle. Diese Energiebeschleunigung bewirkt wiederum eine Verbesserung der isolierten Wirkung von 5-HTP. Es hat sich daher als positiv erwiesen, fucus vesiculosus als Impulsgeber gutem 5-HTP beizugeben. Fucus Vesiculosus ist nur so stark, wie seine Synergisten. Man kennt dieses Prinzip von "Eine Kette ist so stark wie ihre Stücke". Wer verstehen möchte, warum, Fucus-Vesiculosis in einer guten Formel nicht isoliert und hochdosiert sein ist, der sollte sich mit dem Thema Synergieeffekte befassen.

Die Wirkung von Fucus Vesiculosu kann man gezielt in der Wirkungsweiser einer guten 5-HTP-Formel erfahren.

SüßgrasNutrivivaStimmungsaufhellerXango Nahrungsergänzung